Fussballreise – ich war dabei

Ich hatte mich schon riesig gefreut und meinen Koffer gepackt – denn ich war dabei, bei der Fussballreise Arsenal. Es hat – aber dazu später – mir so gut gefallen, dass ich gleich wieder fahren würde. Das ist ganz ehrlich gemeint. Die Organisation war Top, einfach nur Top. Mehr kann ich dazu nicht sagen, keine Superlative beschreiben das. Auch das Ticket für das Stadion habe ich dazu bekommen, mir wurde gesagt ich sollte mir Karten über einen Partner holen, da immer lange Schlangen für Heimspiele von Arsenal entstehen würden. Schliesslich ist das einer der bekanntesten Fußballclubs Englands. Man kann für Saisontickets endlos Schlange stehen. Aber ich hatte ja das Paket, und deshalb Glück. Der Flug und die Anreise zum Emirates Stadion im Norden Londons, in Holloway. Ich kam mit der U-Bahn leicht dorthin. Fussballreisen Arsenal – ich würde sie immer wieder machen.

Die tolle Reise und die Tickets

Mir wurde auch gesagt, dass ich Mitglied in einem Fanclub sein müsse, um ein Ticket für ein Heimspiel von Arsenal zu ergattern. Aber sehr viel einfacher war es, ein Paket von Fussballreise.de zu buchen. Ticket, Hotel und Flug waren in dem Package bereits dabei, und so ging es für mich in das berühmte Emirates Stadion. 1997 wurde dieses erbaut, und ich durfte es bewundern. Die Sitze, so nebenbei, sind auch sehr bequem und machen viel her. Arsenal ist für mich mittlerweile der Go-to-Club. Ich fühle mich wohl bei ihnen und das Hotel war wirklich klasse. Arsenal und die fasznierende Stadt London. Ich komme sicher wieder. Fussballreisen Arsenal sind echt super.